Expeditionen

Wichtige Expedition: Er organisierte und leitete 1947 eine Expedition von Peru nach Polynesien mit einem Balsaholzfloß, der Kon-Tiki, um zu beweisen, dass bereits die Ureinwohner Südamerikas zu den Pazifikinseln gereist sein könnten. Er realisierte die erste archäologische Expedition zu den Galapagosinseln, wobei er auf Überreste einer prähistorischen Siedlung stoß und die Anfänge der Navegation mit Flössen der Ureinwohner Ecuadors wiederentdeckte. 1955-1956 organisierte und leitete er eine norwegische, archäologische Expedition zur Osterinsel und dem Ostpazifik, wo er verschiedene kulturelle Schichten fand, die möglicherweise mit Südamerika in Verbindung stehen und führte so die moderne Archäologie in Ostpolynesien ein. Er setzte seine Studien und Veröffentlichungen über die Kultur und Wanderungsrouten Polynesiens fort. Nach seinen Experimenten im Pazifik, konzentrierte er sich auf den Atlantischen Ozean. 1969 begann er seine Studien über die Seefahrt mit Schilfbooten. 1970 baute und segelte er mit der RA II und einer internationalen Besatzung von Safi (Marokko) aus nach Barbados. 1977 setzte er seine Experimente fort, indem er auf dem nach altsumerischen Vorbildern gebauten Schilfboot “Tigris” mit einer 11 köpfigen internationalen Mannschaft von Al Qurna (Irak) aus zu einer Reise über den indischen Ozean nach Dschibuti in Afrika startete.

 

1982-84 leitete er weitere archäologische Expeditionen auf die Malediven, wobei er buddhistische und hinduistische Tempelruinen entdeckte, die aus einer Zeit vor den moslemischen Siedlungen aus dem 12. Jahrhundert stammen. 1986-88 Organisation von archäologischen, norwegisch-chilenischen Expeditionen zur Osterinsel, wobei er Mauern aus der Präinkazeit freilegte und erste Experimente zum Transport der Statuen in senkrechter Position durchführte.


1988-94 Organisation und Leitung des norwegisch-peruanischen Projektes zu Südamerikas grösstem Pyramidenkomplex,Tucume in Peru, wo er Beweise für eine Seefahrerkultur vor der Inkazeit fand und Gravuren von “Vogelmenschen” , die grosse Schilfrohrbooten befahren. 1990 gründet er ein spanisch- norwegisches archäologisches Projekt auf den Kanarische Inseln um die Stufenpyramiden in Güimar (Teneriffa) zu schützen und leitete das internationale Komitee der Stiftung FERCO (Stiftung zur Untersuchung und Erforschung der kulturellen Ursprünge).

Tickets online

Gültigkeit: 6 Monate ab Kaufdatum und kann während dieser Periode jederzeit genutzt werden.

Sie finden mehr Informationen in unseren Cookie-Bestimmungen.

Wir benutzen unsere eigenen Cookies und auch die von Dritten um Ihnen Ihr Besuch zu erleichtern. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Ich akzeptiere